Sie war schon in der Urzeit besiedelt. Sie war die Bastei des Hussitentums.Die Herrschaft von Kunštát baute die neue Burg, heute Altes Schloss. S.g. Neues Schloss wurde im 17. Jhr. gebaut. In seiner Umgebung sehen wir die Standbilder von Mattielli aus dem aufgehobenen Kloster in Louka bei Znojmo. Vom Jahr 1990 ist historischer Kern der Stadt die Stadtsdenkmalzone. Auf dem Fluss Jevišovka wurde im Jahr 1897 ein Steinwasserspeicher gebaut. Die Ingenieure bis aus Italien arbeiteten darauf. Es ist die älteste Talsperre in Mähren. Sie ist 25 Meter hoch und dient zum Schutz gegen die Überschwemmung und für die Zuckerfabrik in Hrušovany.
Jevišovice - Schloss Nový zámek Jevišovice - Schloss Nový zámek
Neues Schloss
Schloss Jevišovice Schloss Jevišovice
Altes Schloss
Wassersperre Jevišovická Wassersperre Jevišovická
Steinwasserspeicher
TOPlist